Artikel vom 29.04.2004

Druckversion

Elsass - Wirtschaft

Abonnenten-Veranstaltung

Fahrt an die Weinmesse Guebwiller

Donnerstag, 20. Mai 2004 (Auffahrt), 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Von Jürg-Peter Lienhard



Die «Foire aux Vins» in Guebwiller, der einzigen Gemeinde des Oberelsass mit vier «Grand Crus», bietet rund 600 Cépages zum Verkosten. Übrigens die besten auf der elsässischen Weinstrasse, da sich Guebwiller am Südfuss der Vogesen befindet.

In Guebwiller, am Fusse der Vogesen, findet alljährlich an Auffahrt (heuer: Donnerstag, 20 Mai 2004) eine grosse Weinmesse mit über 600 Cépages (Sorten) elsässischer Weine statt. Sie beginnt um 10 Uhr morgens, wenn wir eintreffen und vom Bürgermeister und der Stadtmusik begrüsst werden. Dann sind die Stände noch nicht überfüllt, und wir genehmigen uns gewissermassen einen Apéritif. Danach fahren wir zum Mittagessen in einer guten und typischen Beiz auf der Weinstrasse. Für die Heimfahrt nehmen wir uns etwas Zeit, um mit einem kleinen Umweg Vogesen und Weindörfer anzuschauen. Ohne Hetze und Stress sind wir gegen 17 Uhr in Basel zurück.



Auf der Rückfahrt und nach einem feinen Mittagessen à l'Alsacienne ist auch ein Besuch von Murbach angesagt, einem romanischen Denkmal von Weltgeltung!

Programm Weinmesse Guebwiller

- Vor 08.30 Uhr: Besammlung 50 Meter nach der Grenze St-Louis-Lysbüchel bei der Busstation.

Ca. 08.30 Uhr: Abfahrt nach Guebwiller auf der Autobahn.

10 Uhr: Eintreffen in Guebwiller Empfang und Besichtigung der Weinmesse.


12 Uhr: Fahrt zum Mittagessen
12.30 Uhr Mittagessen
ca. 14.30 Uhr: Rückfahrt via Weinberge und Vogesen
17 Uhr: Eintreffen in Basel. Ausstiegsmöglichkeiten: St-Louis–Lysbüchel (Schweizer Seite) oder Voltaplatz.

Im Teilnahmepreis von 97 Franken (Mitglieder) oder 102 Franken (Nichtmitglieder) sind inbegriffen:

- Fahrt hin und zurück
- Eintritt Weinmesse
- Degustation
- Mittagessen mit Dessert, ohne Getränke
- Führung und Begleitung

Anmeldeschluss: 10. Mai 2004.

Anmeldungen entweder per Post (Poststempel!) an:

Club webjournal., Postfach, CH-4015 Basel

oder

per Telefon: 061-3031185

oder

online: Klicken Sie hier links auf «Veranstaltungen» und dann am Schluss unter «Anmelden», und Sie sind sofort online angemeldet!

Angemeldete Teilnehmer erhalten einen Einzahlungsschein, womit sie den Teilnahmepreis vorgängig einbezahlen können.

Anmeldungen nach dem 10. Mai sind nur möglich, sofern freie Plätze vorhanden sind!



Romanik pur - wo immer man sein Auge am Vogesenfuss schweifen lässt: Pforte der Pfarrkirche St-Léodégar in Guebwiller

Von Jürg-Peter Lienhard

Für weitere Informationen klicken Sie hier:

Hier finden Sie weitere Infos über Guebwiller/Murbach


Klicken Sie hier, wenn Sie fortan bei neuen Artikeln dieses Autors benachrichtigt werden wollen!


Anzeige:

PlagScan



Nach oben


Copyright © 2003 by webjournal.ch

 

Die Funktion Newsletter ist wegen Spam blockiert. Schreiben Sie eine Mail an info(ad)webjournal.ch mit dem Betreff: «Bitte newsletter zusenden» Besten Dank für Ihr Verständnis.